Beteiligte Unternehmen in Baden-Württemberg



Die Juniorenfirma bei fesa e.V.

Die Projektidee der Junior_innen beim fesa e.V. ist es, sich als „Solangell Genossenschaft“ mit dem Slogan „Schüler unter Strom“ für den Ausbau erneuerbare Energien zu engagieren. Hierzu wollen sie eine „Schüler-Solar-Genossenschaft“ gründen. Damit wären sie die ersten Schüler_innen in Deutschland, die in diesem Bereich tätig sind. Ihr erstes Ziel ist der Aufbau einer kleinen, rentablen Solaranlage. Ihre Firma wird als echte Genossenschaft gegründet und geführt.

fesa e.V.

Seit über 20 Jahren setzt sich der fesa e.V. engagiert für die Energiewende ein. Ziell ist eine dezentrale und demokratische Energieversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien, von der die Kommunen und Bürger vor Ort profitieren. Durch Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit in Form von Veranstaltungen, Informationsangeboten, Schulprojekten, Vernetzung und zahlreichen Projekten motiviert und berät fesa e.V. Bürgerenergieinitiativen, Privathaushalte, Unternehmen und Kommunen, sich aktiv für Klimaschutz und die Energiewende einzusetzen und davon zu profitieren.