Projekte in den Bundesländern

Baden-Württemberg

Das Projekt begann im Juli 2008 mit elf kooperierenden Unternehmen und 50 Junior_innen. In der Pilotphase konzentrierte sich das Projekt auf die Bundesländer Baden-Württemberg und Berlin. Die erste Junioren-Generation erhielt im Sommer 2009 ihre Nachhaltig­keits­­qualifikationen. Seit 2010 wird das Projekt in Kooperation mit dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg fortgeführt. In den vergangenen Generationen hat sich das Projekt weiter entwickelt und ist stetig gewachsen.

 

Während eines Jahres widmen sich die Junior_innen ca. 3 Stunden pro Woche in kleinen Gruppen in nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen einem gemeinsam definierten Projekt. Dabei entwickeln sie in Zusammenarbeit mit den Unternehmen kreative, innovative Konzepte und setzen diese anschließend um. Zusätzlich zur Projektarbeit nehmen die Schüler_innen an Expertenworkshops teil und erhalten am Ende des Projektes eine Nachhaltigkeitsqualifikation.