Archiv

Pilotgeneration


Architekt Rolf Disch

Plusenergiehäuser zeichnen sich dadurch aus, dass sie mehr Energien erzeugen als ihre Bewohner verbrauchen.

Mit der Geschäftsidee für die Juniorenfirma verfolgte Solararchitekt Disch gemeinsam mit der Solarsiedlung GmbH das Ziel: Plusenergiehaus® in jeder Gemeinde.


architekturGOTHE

Die Aufgaben der Junioren bestand darin, als Unternehmen „Bootel“ alle Abläufe der Realisation eines energetischen optimierten Gebäudes durchzuführen (Firmenorganisation, Produktrealisation), bis hin zu eigener, praktischer Mitarbeit auf der Baustelle.

www.baucamp-schluchsee.de.tl


ARIS GmbH

Aufgabe der Juniorenfirma war es, parallel zur bei ARIS stattfindenden technischen Entwicklung eines Systems zur Aufbereitung von Grauwasser, das Marktpotenzial für diese Anlagentechnik zu ermitteln und ein Vermarktungskonzept zu erarbeiten.


Brauerei Clemens Härle KG

Die Aufgabe für die Junioren bestand darin, ein Vermarktungs-Konzept für Veranstaltungen und Events zu entwickeln und umzusetzen. Des Weiteren verhandelten die Junioren mit potenziellen Kunden aus dem Veranstaltungs- und Eventbereich verhandeln und bauten ein Logistiknetzwerk zur Belieferung der Veranstaltungen.

Homepage der Juniorenfirma www.seezuengle.de


ecofit GmbH

Im Rahmen der Geschäftsidee befassten sich die Junioren mit der Erweiterung des Biofruchthandels auf die Belieferung der Gastronomie. Zu den Aufgaben der Junioren zählte u.a. Kundenakquisition und -betreuung, Entwicklung von Marketing-Strategien, Entwerfen der Werbematerialien, Gestaltung von Preispolitik und Aufbau eines Vertriebsnetzes. Ziel der Juniorenfirma war es, den Gastronomie-Kunden die Entscheidung für Bio-Ware zu vereinfachen.


Erisol GmbH & Co. KG

Am OSZ Bürowirtschaft und Dienstleistungen (OSZ BWD) wurde im Jahr 2007 unter der Mandel-Solar KG eine Photovoltaikanlage errichtet. Ziel der Juniorenfirma ist es, unter Anleitung der ERISol GmbH, die Verwaltung, den Marketingbereich und Finanzierungskonzepte der Mandel-Solar KG zu übernehmen und auszubauen.


Johannis GmbH & Co. KG

Aufgabe der Junioren war es, einen Kriterienkatalog zu entwickeln, nach dem Planung und Durchführung von Veranstaltungen unter dem zentralen Gesichtspunkt wirklicher Nachhaltigkeit erfolgen kann.


newthinking store GmbH

Die Junioren in der newthinking store GmbH unterstützten die Vorbereitung und Umsetzung der re:publica09. Sie waren direkt an der Veranstaltungsorganisation beteiligt und erhielten so wichtige Einblicke in die Arbeit von newthinking und in die thematische Vielfalts des Themas.


Oberschwaben Solar GmbH

Die Geschäftsidee für die Juniorenfirma bestand in der konzeptionellen Zusammenführung von Akquisition privater Dächer mit einem Geschäftsmodell, die Stromkosten der Dach- bzw. Hausbesitzer auf Null zu senken. Hinzu kam die Erarbeitung eines Werbekonzepts zur Gewinnung von Investoren.


Phönix Sonnenwärme AG

Die Juniorenfirma entwickelte Geschäftskonzepte mit dem Ziel, neue Vertriebsformen, vor allem über das Internet, zu entwickeln.