Beteiligte Unternehmen in Baden-Württemberg



Die Juniorenfirma bei Wohlgefühl – plastikfrei und unverpackt

Die Projektidee der Junior_innen bei Wohlgefühl lautet: „Marketing und Produktberatung für Nachhaltigkeit an Schulen“. Ziel ist es, das Bewusstsein für Nachhaltigkeit an Schulen zu erweitern und Schüler_innen die Möglichkeit zu geben, sich auf unkompliziertem Weg für Nachhaltigkeit einzusetzen. Dies wollen sie erreichen, indem sie Marketing betreiben, das die Schüler_innen direkt anspricht.


Wohlgefühl – plastikfrei und unverpackt

Wohlgefühl stellt einen verpackungsfreien Lebensmittelladen dar, der einen nachhaltigen und bedarfsgerechten Konsum ohne Verzicht ermöglicht. Das ganzheitliche Konzept vereint Umwelt, Gesundheit, soziale Gerechtigkeit und Wirtschaftlichkeit miteinander. Ziel ist es, die Nahversorgung der Bevölkerung mit unverpackten und regionalen, frischen, fairen und biologischen Lebensmitteln zu sichern – frei von Kunststoffen, Pestiziden und Giftstoffen. Gleichzeitig soll Wohlgefühl nicht nur als Einkaufsort dienen, sondern einen Wohlfühlort im hektischen Alltag darstellen, der die Kaufentscheidung des Verbrauchers durch transparente Informationspolitik erleichtert und die Lebensqualität der Menschen steigert.