Beteiligte Unternehmen in Baden-Württemberg



Die Juniorenfirma bei Hobbyhimmel und Pro Biene – freies Institut für ökologische Bienenhaltung gGmbH

Die Schüler bei Hobbyhimmel und Pro Biene konstruieren unter dem Namen „Beescale“ eine Bienen- oder Bienenstockwaage. Dazu vergleichen sie bestehende Systeme, wählen das passendste aus und bauen es in der freien Werkstatt. Anschließend wird die Waage an den Bienenstöcken von Pro Biene getestet bzw. in Gebrauch genommen.

Der HOBBYHIMMEL ist Stuttgarts erste Offene Werkstatt. Als gemeinnütziges Projekt haben sie sich das Ziel gesetzt, die handwerklichen Möglichkeiten möglichst vieler Menschen drastisch zu erweitern. Sie bieten eine große Werkstattfläche mit folgenden Werkbereichen: Holz, Metall, Elektro, FabLab, Textil, Farben, Drucken, Fahrrad. Gegen eine geringe Gebühr hat jede_r hier die Möglichkeit, an geeigneten Arbeitsplätzen seine Ideen zu verwirklichen. Bei Hobbyhimmel findet man ein großes Sortiment an Hand- und Elektrowerkzeugen aber auch größere Maschinen. Neben dem Offenen Werkstattbereich bieten sie verschiedene Kurse, regelmäßige Repaircafés sowie hauseigene Projekte an.

 

proBiene hat sein Ursprung in der biodynamischen Bewegung. Die biodynamische Imkerei hat sich erst in den letzten Jahrzehnten formiert und versteht sich als wesensgemäße Bienenhaltung. Die wesensgemäße Bienenhaltung berücksichtigt im Besonderen die natürlichen Lebensäußerungen der Bienen: Das Bienenvolk wird als Gesamtorganismus betrachtet (“der Bien”), die Vermehrung erfolgt ausschließlich über den natürlichen Trieb des Schwärmens, das Brutnest errichten die Bienen selbst mit Naturwabenbau und es erfolgt keine künstliche Königinnenzucht. Damit leistet proBiene einen großen Beitrag zum natürlichen Erhalt der Art und somit auch zum Erhalt der Biodiversität.