Denken und

 

handeln

 

unter dem Leitbild

 

nachhaltigen Wirtschaftens

Bildung fĂĽr nachhaltige Entwicklung (BNE)

Nachhaltiges Wirtschaften
erleben

Nachhaltige Unternehmenskultur kennenlernen

Ăśber das Projekt

Umweltprofis von morgen! Unser Projekt im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung bietet jungen Menschen die Möglichkeit, schulbegleitend an einer eigenen Aufgabenstellung in einem nachhaltigen Unternehmen zu arbeiten.

Dadurch ergibt sich für die Teilnehmer:innen ein grundlegendes Verständnis von der Verantwortung für ökonomische, ökologische und soziale Ziele in der Wirtschaft. Aber auch die Herausforderungen im unternehmerischen Alltag gehören zu den Erfahrungen. Für die Praxispartner:innen aus der Wirtschaft ergeben sich neue Sichtweisen, die die Junior:innen in die Unternehmen einbringen – ein Ansatz also, von dem Schulen, Unternehmen und junge Menschen gleichermaßen profitieren.

„Die Junior:innen haben sich unglaublich entwickelt: Sie sind an ihren Projekten gewachsen und konnten mit viel Selbstsicherheit und Stolz, aber auch Professionalität ihre Präsentationen halten. Sie sind inzwischen absolute Profis in ihren jeweiligen Themenbereichen! Auch die Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schülern hat sich in den vergangenen Monaten – nicht nur im Kontext der Projektarbeit – überaus positiv entwickelt.“

Natascha Rosenau, Beauftragte fĂĽr Berufs- und Studienorientierung am Hegel-Gymnasium Stuttgart

 

“Mit der selbstständigen Arbeit im Projekt erfahren junge Leute nicht nur, wie komplex wirtschaftliche Zusammenhänge sind. Sie erleben auch, welche Gestaltungsspielräume Unternehmen haben, um unser Leben insgesamt nachhaltiger zu machen: Von den täglichen kleinen Entscheidungen bis hin zu langfristig geplanten Projekten, mit denen Unternehmen Verantwortung fĂĽr Mensch und Natur ĂĽbernehmen. VAUDE ist davon ĂĽberzeugt, dass Juniorenfirmen nicht nur das Bewusstsein fĂĽr CSR-Themen bei den Jugendlichen wecken und fördern, sondern auch den Unternehmen neue Ideen bringen und Potentiale fĂĽr weitere Verbesserungen aufzeigen.”

Antje von Dewitz, Geschäftsführerin VAUDE

“Dadurch, dass junge Menschen hier die Möglichkeit haben, schulbegleitend an einer eigenen Aufgabenstellung in einem nachhaltigen Unternehmen zu arbeiten, bekommen sie ein grundlegendes Verständnis von der Verantwortung fĂĽr ökonomische, ökologische und soziale Ziele in der Wirtschaft.“

Statement der Jury zur Auszeichnung als Netzwerk

“myclimate ist davon ĂĽberzeugt, dass wir Jugendliche fĂĽr das Thema Klimawandel bzw. Klimaschutz sensibilisieren mĂĽssen! Wir möchten ihnen die Möglichkeit bieten, selbst tätig zu werden und die Theorie der nachhaltigen Entwicklung mit einem Wirtschaftsalltag in Einklang zu bringen. Das Projekt der Juniorenfirmen setzt genau hier an und stellt die Entscheidungsträger:innen von morgen in den Fokus.”

Stefan Baumeister, Geschäftsführer myclimate

“Es macht uns in der KMU viel Freude die Juniorenfirma in ihren Schritten und der Entwicklung zu begleiten. Die SchĂĽler:innen sind sehr motiviert, wissbegierig und engagiert in dem CSR Projekt. Gerade in dieser herausfordernden Zeit ein so wertvolles Projekt und Zusammenwirken. Wir sind ĂĽberzeugt: Die Ideen der Jugendlichen zur CSR Optimierung werden die Unternehmen faszinieren!”

Katja Hofmann, GeschäftsfĂĽhrerin KMU – kreative MarketingunterstĂĽtzung

“Teil dieses Projekts zu sein, gab mir die Chance, Ă–kologie und Ă–konomie zu vereinen und zu erkennen, dass in unserer heutigen Zeit das eine von dem anderen nicht mehr zu trennen ist.”

Mahsa Pourjabbari, Freie Georgenschule Reutlingen

Aktuelles vom Projekt

Alle ansehen

Zwischenpräsentationen der JuFis

Zwischenpräsentationen der JuFis

Während des Online Coachings, dem vierten Workshop im Verlauf des Projektjahres, haben die Juniorenfirmen ihre aktuellen Zwischenstände präsentiert. Vorab wurde von den Junior:innen dafür ein virtuelles Plakat zum aktuellen Projektstand erarbeitet, das sie über die...

Umweltprofis trotz(en) Corona

Umweltprofis trotz(en) Corona

Bereits die EinfĂĽhrung in das Projekt Juniorenfirmen auf dem Weg zum nachhaltigen Wirtschaften haben die SchĂĽlerinnen und SchĂĽler in diesem Jahr auf digitalem Weg beschritten. Nicht anders ging es beim zweiten Workshop zu: Im November wurden die groben Projektideen,...

Aktuelle Projekte

 

der Juniorenfirmen

 

2020